Meine Lieblingsbücher 2014 – Teil 2

Meine LieblingsbücherIch stecke gerade mitten in den Vorbereitungen für unsere Silvesterparty, aber ich hatte mir fest vorgenommen, den zweiten Teil meiner Lieblingsbücher 2014 noch in diesem Jahr zu schreiben.

stechpalme 2

funny girlDen Anfang des zweiten Teils macht ein absolut tolles Buch, das ich bei der Beantwortung der Montagsfrage zuletzt schon als mein Lieblingsbuch 2014 genannt habe: Funny girl von Anthony McCarten.

Das Buch handelt von der jungen Muslima Azime, die sich in London als erste muslimische Komikerin – und dazu noch in Burka! – versucht. Ihre Familie ist davon gar nicht begeistert und schmeißt sie raus, außerhalb erlangt sich nach ersten Misserfolgen eine immer größer werdende Berühmtheit, gleichzeitig erhält sie Morddrohungen. Nebenbei versucht sie dann auch noch das Verschwinden einer kurdischen Freundin aufzuklären. Dieses Buch ist teilweise schreiend komisch, dann aber wieder sehr ernst. Eine wirklich gelungene Geschichte und ich hoffe, bald mehr Bücher von Anthony McCarten zu lesen. Weiterlesen

Advertisements

Montagsfrage am 29.12.2014

montagsfrage_banner

 

Heute stellt uns Buchfresserchen die letzte Montagsfrage für dieses Jahr:

Auf welche Neuerscheinungen freut ihr euch 2015 besonders?

 

Diese Frage kann ich gar nicht richtig beantworten. In den Verlagsvorschauen habe ich ja bereits immer wieder interessante Bücher der jeweiligen Verlage vorgestellt, auf die ich mich 2015 besonders freue. Ich habe allerdings bisher kein absolutes „das muss ich unbedingt haben“-Buch, auf das ich geradezu hinfiebere. Bücher vorbestellen habe ich auch nur damals bei Harry Potter gemacht… Ich lese meistens doch eher die Bücher, auf die ich spontan und aus dem Bauch heraus am meisten Lust habe. Nach Plan lesen ist einfach nichts für mich und ich bin mir trotzdem sicher, dass ich auch 2015 wieder ganz viele tolle neuen Bücher entdecken werde!

stechpalme 2

Das war der Dezember 2014

Am Ende des Monats

ZuckerstangeNicht nur das Jahr nähert sich seinem Ende dazu, sondern auch der Dezember, daher ist nun wieder Zeit, um meine gelesenen Bücher des Monats vorzustellen. Auch im Dezember habe ich wieder ganze 7 Bücher gelesen, aber wer eine der letzten von mir beantworteten Montagsfragen gelesen hat, weiß, dass ich kein Fan von großartigen Zählaktionen der gelesenen Bücher bin. Mir kam es auch so vor, als hätte ich im Dezember sehr viel weniger gelesen. Das liegt aber vermutlich daran, dass ich eher „leichtere“ Bücher – darunter gleich 3 Jugendbücher –  gelesen habe, für die ich nicht allzu lange brauche. Weiterlesen

Meine Lieblingsbücher 2014 – Teil 1

Meine Lieblingsbücher

schneeflockeNach mehreren Tagen fast kompletter Laptop-Abstinenz melde ich mich wieder zurück! Zum Lesen bin ich nicht allzu viel gekommen, aber das macht überhaupt nichts, da ich stattdessen ganz viele andere schöne Dinge getan habe wie z.B. Spiele mit der Familie gespielt, geschlafen (jaha :D) und dazu kam, dass mein Freund und ich akut Orange is the new black – süchtig sind.

Heute möchte ich meine absoluten Lieblingsbücher im Jahr 2014 vorstellen ♥  Ich bewerte wirklich selten Bücher mit 5 Sternen, denn dazu müssen sie mir richtig, richtig gut gefallen und dafür bin ich wohl etwas zu kritisch. Heute stelle ich zunächst den ersten Teil vor, sonst könnte der Post etwas lang werden, auch wenn es insgesamt nur sieben Bücher sind. Manche habe ich bereits an anderer Stelle erwähnt, andere noch gar nicht und das muss natürlich schleunigst nachgeholt werden.

stechpalme 2

immer wieder gandhiImmer wieder Gandhi stammt aus der Feder von Vikas Swarup, der übrigens auch die Romanvorlage zu Slumdog Millionär geschrieben hat. Davon wusste ich allerdings zuerst gar nichts, ich nahm das Buch aus der Uni-Bib mit, da mir die Farben des knalligen Covers einfach gefielen. Weiterlesen

Aktuelle Lektüre #5

AktuellesSchon länger habe ich keinen Blogpost mehr darüber geschrieben, welche Bücher ich zurzeit eigentlich lese. In der letzten Zeit war ich beim Lesen etwas planlos und hab immer erst nach Beendigung eines Buches darüber nachgedacht, was ich denn als nächstes lesen könnte.

schneeflockeSonst habe ich immer ein paar Bücher rumliegen, die ich plane, in der nächsten Zeit zu lesen. Oft lese ich dann aber letztendlich doch nicht alle, weil ich z.B. spontan keine Lust auf das jeweilige Genre habe oder mich ein ganz anderes Buch mehr reizt. Leselisten, in denen ich mir aufschreibe, wann ich welches Buch lesen will, habe ich übrigens nicht. Da würde mir wohl auch sehr schnell die Lust vergehen, wenn ich stur nach Liste lesen „müsste“. Weiterlesen

Montagsfrage am 22.12.2014

montagsfrage_banner

 

Die Montagsfrage ist jetzt umgezogen zum Buchfresserchen und damit gibt es auch ein neues Banner 🙂 Die Frage heute auch direkt etwas mit Weihnachten zu tun:

Findet ihr an den Weihnachtstagen Zeit zu lesen?

Ich hoffe doch sehr, dass ich Zeit fürs Lesen an den Weihnachtstagen finden werde, allerdings ist das nicht ganz so einfach wie man vielleicht denken mag. An Weihnachten kommt schließlich die ganze Familie zusammen und Lesen kann man nur alleine (kleine Kinder gibt es bei uns derzeit nicht, Vorlesen fällt also raus). Daher denke ich, dass ich doch mehr Zeit mit gemeinsamen Essen, Unterhaltungen und Spielen verbringen werde als im stillen Kämmerlein zu lesen 😉

stechpalme 2