Verlagsvorschau Frühjahr 2015: Heyne

vorschau

LuftballonsErstmal wünsche ich allen ein frohes Neues Jahr!

Die Spuren der Silvesterparty sind soweit beseitigt (wenn man mal von den Augenringen absieht…) und passend zum neuen Jahr kommt heute wieder eine kleine Auswahl an Bücher, die im Jahr 2015 erscheinen werden. Diesmal steht der Heyne-Verlag im Vordergrund.

stechpalme 2

mittelgroßes super glückDurch Marian Keyes -zusammen mit Sophie Kinsella  – bin ich überhaupt erst zum Genre Chick-Lit gekommen. Auch wenn ich zurzeit nicht allzu oft zu diesem Genre greife, steht Chick-Lit von Marian Keyes doch für tolle, liebenswürdige Bücher für´s Herz. Ab und zu brauche ich auch sowas mal und dazu bekomme ich beim Leser immer das Gefühl, ich müsste unbedingt nach Irland fahren 😉  Oft handeln Chick-Lit-Bücher ja von jungen Single-Frauen, die auf der Suche nach der großen Liebe sind, bei Marian Keyes neuestem Buch Mittelgroßes Superglück ist dies ein wenig anders.

 Stella Sweeney ist eine ganz durchschnittliche 37-jährige Dublinerin mit einem einigermaßen nervigen Mann, zwei halbwüchsigen Kindern und einem unspektakulären Job im Beautysalon ihrer ehrgeizigen Schwester. Niemand, den man um sein Leben beneiden müsste. Aber dann passiert plötzlich etwas… Vielleicht weil Stella in der Hoffnung auf gutes Karma einem Range Rover im Straßenverkehr den Vortritt gelassen hat? Das Glück zeigt sich zunächst auf sehr merkwürdige Weise:
Von einem Tag auf den anderen ist Stella von Kopf bis Fuß gelähmt. Eine seltene Krankheit hat ihre Nervenbahnen angegriffen, sie muss künstlich beatmet werden und ist im eigenen Körper eingesperrt.
Die endlosen Tage im Krankenhaus sind grauenhaft. Bis auf die Zeiten, in denen ihr behandelnder Arzt, Dr. Mannix Taylor, bei ihr ist. Der Range-Rover-Fahrer. Der Mann, der das größte Glück in ihrem Leben bedeuten könnte. Ein so großes Glück, dass es andere neidisch macht…

©Heyne

stechpalme 2

 

die königin der schattenEmma Watson sagte (angeblich) zu Die Königin der Schatten von Erika Johansen: „Ich habe eine Woche lang nicht geschlafen, weil ich dieses verdammte Buch einfach nicht aus der Hand legen konnte. Ich bin geradezu besessen davon.“

Na, da bin ich aber mal gespannt – auf ein bisschen gute Fantasy freue ich mich sehr 🙂 Zudem soll 2015 auch der dazugehörige Film in die Kinos kommen.

Neunzehn Jahre lang führte die junge Prinzessin Kelsea Glynn ein abgeschiedenes Leben in der Obhut ihrer Pflegeeltern. Nun ist der Tag gekommen, an dem sie von der Leibwache ihrer verstorbenen Mutter an den Königshof zurückeskortiert wird, um die Herrschaft über das magische Königreich Tearling anzutreten. Doch Tearling ist ein armes Land, ständig bedroht von seinem mächtigen Nachbarn Mortmesne. Um ihre Herrschaft zu sichern, schloss Kelseas Mutter einst einen verhängnisvollen Pakt. Einen Pakt, dessen Konsequenzen Kelsea nun zu spüren bekommt, denn es trachtet ihr nicht nur die Rote Königin von Mortmesne nach dem Leben, auch ihr Hofstaat, schlimmer noch, ihr eigenes Volk misstraut ihr. Nur wenn sie einen Weg zu ihrem magischen Erbe findet, kann Kelsea ihre Untertanen vor Mortmesne schützen. Falls sie lange genug auf dem Thron sitzt. Falls sie lange genug überlebt…

©Heyne

stechpalme 2

denken sie jetzt nichts

 

Denken sie jetzt nichts! von Andrea Jolander weist auf den ersten Blick große Parallelen zum bereits vorgestellten Buch Kluge Gefühle -Warum Angst, Wut und Liebe rationaler sind, als wir denken  auf. Das Thema scheint zurzeit also zu bewegen, ich finde es ja auch interessant 🙂

In Las Vegas geheiratet, mal eben ein Auto gekauft: Das halten wir bestenfalls für unüberlegt, eher aber für ganz schön dumm. Doch die Entscheidung aus dem Bauch ist nichts anderes als unser Unterbewusstsein, das aus seinem Archiv an jahrelanger Erfahrung schöpft und ganz genau weiß, was gut für uns ist. Ein Experiment zum Autokauf zeigte: Die Spontanentscheider sind nicht nur zufriedener mit ihrer Entscheidung, sondern treffen sogar die rationalere Wahl. Warum also lange überlegen, wenn es viel vernünftiger ist, einmal unvernünftig zu sein? Ab jetzt gilt: Bauch schlägt Kopf!

©Heyne

stechpalme 2

 

Hier geht´s für alle Interessierten zur Vorschau des Heyne-Verlags.

Nach Neujahr habe ich meist schon gar keine Lust mehr auf Winter etc., von mir aus könnte jetzt also gerne direkt der Frühling kommen und das nicht nur wegen der vielen neuen Bücher 😀 Zum Glück steht nächste Woche erstmal ein kleiner Kurzurlaub an, der den Januar-Blues hoffentlich erfolgreich vertreibt.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s