Aktuelle Lektüre #6

Aktuelles

Im Moment lese ich immer noch voller Begeisterung an Welt in Flammen von Benjamin Montferat, das ich zu Weihnachten bekommen habe 🙂 Das Buch ist genauso fesselnd wie ich es mir erhofft habe! Anstatt der Inhaltsangabe zeige ich euch diesmal den Buchtrailer, den ich sehr gelungen finde:

 

Bei Interesse lohnt sich meines Erachtens auch ein Besuch der Website zum Buch 🙂


stechpalme 2

die landkarte der zeitFür meinen Kurzurlaub habe ich mir das Buch Die Landkarte der Zeit von Félix J. Palma gekauft. Obwohl es u.a. den spanischen Literatur-Preis Premio Ateneo de Sevilla erhalten hat, sind die Bewertungen auf Amazon und Lovelybooks eher durchwachsen. Mal sehen, wie meine Meinung dazu ausfällt.

Eine Reise durch die Jahrhunderte. Eine Liebe ohne Grenzen. Eine Geschichte voller Wunder.
London, 1896: Die Vergangenheit ändern, die Zukunft sehen – alles scheint möglich durch Expeditionen in die vierte Dimension. Andrew, ein wohlhabender Fabrikantensohn, reist in der Zeit zurück, um seine große Liebe vor Jack the Ripper zu retten. Claire, frustriert vom viktorianischen London, flieht dagegen in die Zukunft – und verliebt sich dort. Inspektor Garrett jagt einen Mörder, der mit Waffen tötet, die noch gar nicht erfunden wurden. Alle Fäden der Geschichte laufen zusammen bei einem dämonischen Bibliothekar. Denn nur er kennt das Geheimnis der Landkarte der Zeit …

©Rowohlt

stechpalme 2
Reiseführer barcelonaNun zu zwei Bücher der etwas anderen Art: Barcelona – Low Budget und Mit Carlos Ruiz Zafón durch Barcelona von Sabine Burger et. al., das mir eine liebe Freundin zu Weihnachten geschenkt hat 🙂 Es ist mittlerweile schon ein bisschen her, dass ich die Bücher von Carlos Ruiz Zafón gelesen habe, aber insbesondere die ganz besondere leicht düstere, geheimnisvolle Atmosphäre ist mir immer noch im Gedächtnis geblieben. Über Mit Carlos Ruiz Zafón durch Barcelona:

Carlos Ruiz Zafón, Autor des Welterfolgs Der Schatten des Windes, führt uns durch Barcelona – zu den realen Schauplätzen seines Romans und zu den Orten, die ihn zu seinem Buch inspiriert haben.
Kompetent und unterhaltend zeigt uns der Reiseführer das Barcelona von heute und gestern, lotst uns über die Ramblas, durch das Gotische Viertel, in die Häuser Gaudís, auf Plätze und Friedhöfe, in Kirchen und Parks, auf Märkte und in Cafés und Restaurants. Und natürlich auch in solche Gegenden, die sich nur mit der Hilfe Daniels und anderer Romanfiguren finden lassen …

©Suhrkamp

stechpalme 2

Jetzt sollte auch klar sein, wo es in den Kurzurlaub hingeht 😉 Ich freue mich schon richtig drauf!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s