Montagsfrage am 19.01.2015

montagsfrage_banner

 

Heute fragt Svenja vom Buchfresserchen:

Mit welchem Ende einer Geschichte warst du zuletzt gar nicht einverstanden und warum?

 

Hach, da muss ich wohl gleich mit Der Nachtwandler und Passagier 23 von Sebastian Fitzek anfangen. Über Passagier 23 habe ich ja bereits ausführlicher geschrieben (-> hier) und auch bei Der Nachtwandler war mir das alles zu viel und abstrus. Zwar war es nicht ganz so ausufernd wie bei Passagier 23, aber immer noch so, dass ich die Geschichte ab einem gewissen Punkt bis zum Ende nicht mehr ernstnehmen konnte. Demzufolge gefielen mir die Enden auch nicht.

Das Ende von Abgründig von Arno Strobel fand ich auch nicht so toll, das war mir ein bisschen zu lahm – vielleicht liegt es aber auch an der jungen Zielleserschaft. Bei Ein Mann namens Ove (Fredrik Backman) störte mich, dass das Ende doch arg vorhersehbar war. Ich mag es lieber, wenn zum Schluss noch ein kleines unerwartetes Element aufkommt.

Ansonsten habe ich an den zuletztgelesenen Enden nicht allzu viel meckern 🙂

Advertisements

9 Gedanken zu “Montagsfrage am 19.01.2015

  1. Ohje, das macht mir jetzt ja ein bisl Sorge… „Der Nachtwandler“ höre ich gerade und „Passagier 23“ wollte ich als nächstes anfangen zu lesen. Bei ersterem bin ich noch recht am Anfang und hoffe jetzt einfach mal, dass da unsere Geschmäcker auseinander gehen. 😉
    Liebe Grüße aus Braunschweig!

    Gefällt mir

    • Hey,

      wer weiß, vielleicht haben wir ja wirklich unterschiedliche Geschmäcker 😉 Ich würde mich freuen, wenn du dich nochmal meldest sobald du mit Der Nachtwandler und /oder Passagier 23 fertig bist – es ist doch immer wieder interessant, wie andere Leser denken.

      Liebe Grüße
      Anna

      Gefällt mir

  2. Diese beiden Bücher von Fitzek kenne ich nicht, aber ich hatte dieses „zu viel, zu absurd“ Gefühl auch schon beim Ende mindestens eines seiner Bücher und das obwohl ich seinen Schreibstil sehr mag… 🙂

    Liebe Grüße
    Alexandra

    Gefällt mir

    • Es ist schon ein wenig her, dass ich andere Fitzek-Bücher gelesen habe, aber ich meine, dass es mir bei denen auch nicht soo stark störte. Vielleicht addiert sich mein Unmut auch nur mit der Zeit 😉

      Liebe Grüße

      Gefällt mir

  3. Guten Morgen 🙂

    Jaja das Ende von „Der Nachtwandler“ war schon fast amüsant. Ich liebe die Bücher von Sebastian Fitzek, der ist immer für eine Überraschung gut.
    „Noah“ steht als nächstes auf meiner Leseliste und auf „Passagier 23“ bin ich auch schon sehr gespannt!

    LG und einen schönen Mittwoch
    Steffi

    Gefällt mir

    • Hey,

      „Noah“ hat mir übrigens wesentlich besser gefallen! Das schlägt doch nochmal einen anderen Weg ein und ist mir ziemlich positiv im Gedächtnis geblieben. Bin gespannt, was du von „Passagier 23“ halten wirst 😀

      Liebe Grüße
      Anna

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s