Verlagsvorschau Frühjahr 2015: BTB

vorschau

Und weiter geht´s mit der nächsten Vorschau. Zwar werde ich unmöglich die Vorschauen aller Verlage vorstellen können, aber ein paar tolle Neuerscheinungen, auf die ich mich besonders freue, möchte ich noch vorstellen. Heute dreht sich alles um den Verlag BTB, diesmal habe ich zwei spannungsgeladene Bücher rausgesucht –  für einen aufregenden Frühling 😉

 

blumenranken für mitte

 

die falleLos geht es mit Die Falle von Melanie Raabe.  Der Klappentext verspricht schonmal jede Menge Spannung und Drama:

Die bekannte Romanautorin Linda Conrads, 38, ist ihren Fans und der Presse ein Rätsel. Seit gut elf Jahren hat sie keinen Fuß mehr über die Schwelle ihrer Villa am Starnberger See gesetzt. Trotz ihrer Probleme ist Linda höchst erfolgreich. Dass sie darüber hinaus eine schreckliche Erinnerung aus der Vergangenheit quält, wissen nur wenige. Vor vielen Jahren hat Linda ihre jüngere Schwester Anna in einem Blutbad vorgefunden – und den Mörder flüchten sehen. Das Gesicht des Mörders verfolgt sie bis in ihre Träume. Deshalb ist es ein ungeheurer Schock für sie, als sie genau dieses Gesicht eines Tages über ihren Fernseher flimmern sieht. Grund genug für Linda, einen perfiden Plan zu schmieden – sie wird den vermeintlichen Mörder in eine Falle locken. Doch was ist damals in der Tatnacht tatsächlich passiert?

©BTB

blumenranken für mitte

 

der glückliche lügnerMir sagte der Autorenname Leif GW Persson bisher noch nicht allzu viel. Allerdings scheint er in der Krimiszene schon sehr bekannt zu sein. Sein neuester Krimi heißt  Der glückliche Lügner und bald soll es rund um den Ermittler Bäckström auch eine Serie geben!

Evert Bäckström, irgendwo zwischen Mitte 40 und Mitte 50, klein, dick und primitiv, ist als Kommissar bei der schwedischen Polizei tätig. die Karriere verlief reibungslos, mit exzellenten Referenzen – seine Vorgesetzten waren immer froh, wenn sie ihn möglichst schnell wieder loswerden konnten. Er ist der Mann für die schmutzigen Fälle: Mord, bewaffneter Raubüberfall und so weiter. Am wenigsten scheut er dabei, sich selbst die Hände schmutzig zu machen. Als in Stockholm der bekannte Rechtsanwalt Thomas Eriksson tot in seinem Haus gefunden wird, ist Bäckström sofort zu Stelle, hatte er doch eigentlich noch ein Hühnchen mit dem Mann zu rupfen. Offenbar veräußerte Eriksson kurz zuvor eine wertvolle Kunstsammlung bei Sothebys, darunter eine russische Spieluhr in Gestalt des Pinocchio, der bei Betrieb die diamantenbesetzte Nase ausfährt. Wer war der Auftraggeber? Und wer wollte Eriksson tot sehen?

©BTB

 

blumenranken für mitte

 

Nach den ganzen Jugendthrillern der letzten Zeit brauche ich allmählich mal wieder einen Erwachsenen-Thriller. Ich glaube, das merkt man an dieser Vorschau ganz gut 😀

Wie immer hier der Link zur Vorschau, falls ihr selber mal stöbern wollt.

Advertisements

2 Gedanken zu “Verlagsvorschau Frühjahr 2015: BTB

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s