Aktuelle Lektüre #9

Aktuelles

Zuletzt habe ich doch recht viele Bücher bei meinem Streifzug durch die Bibliotheken gefunden und (fast) alle mitgenommen 😀 Alle werden ich heute nicht vorstellen, schließlich lese ich auch nicht alle direkt.

 

blumenranken für mitte

hectors reise verfilmungHectors Reise der Die Suche nach dem Glück von François Lelord habe ich ja bereits hier vorgestellt. Daher beschränke ich mich mal darauf zu sagen, dass ich mich wirklich auf das Buch freue 🙂

blumenranken für mitte

elizabeth wird vermisstRecht weit bin ich schon bei Elizabeth wird vermisst von Emma Healey, das Alzheimer thematisiert. Ich bin mir bisher noch ein wenig unschlüssig wie ich es finden soll und wo das Buch enden wird. Sobald ich durch bin, werde ich nochmal eine Rückmeldung geben.

Wie würden Sie sich fühlen, wenn Ihnen keiner mehr glaubt? Und Sie nicht mehr sicher sind, ob Sie sich selbst noch glauben können? Genauso ergeht es Maud, die an Alzheimer leidet – und die ihre Freundin vermisst.
In diesem faszinierenden Roman machen wir uns gemeinsam mit Maud auf die Suche nach der verschwundenen Elizabeth und erleben dabei hautnah, wie hilflos und verletzlich Maud sich selbst und ihrer Umwelt gegenübersteht.
Mit überwältigender Intensität und Emotionalität schafft es die erst 28-jährige Autorin, eine völlig neue Sicht auf Alter und Alzheimer zu eröffnen.
©Bastei Lübbe

 

blumenranken für mitte

 

paris ist immer eine gute ideeParis ist immer eine gute Idee von Nicolas Barreau lese ich gerade parallel zu Elizabeth wird vermisst, denn so ganz schlüssig bin ich mir bei beiden noch nicht. Aber ich bleibe auch bei Paris ist immer eine gute Idee noch etwas dran und schaue, ob mich die Geschichte nicht doch noch begeistern kann.

 

Rosalie ist Besitzerin eines kleinen Postkartenladens in St. Germain. Ihre Spezialität sind selbstgestaltete „Wunschkarten“, doch mit ihren eigenen Wünschen hat die eigenwillige Grafikerin selten Glück. Das ändert sich schlagartig, als eines Tages der berühmte Kinderbuchautor Max Marchais in ihren Laden stolpert und sie bittet, sein neues (und wahrscheinlich letztes) Kinderbuch zu illustrieren. Rosalie willigt ein, und das Buch wird zum großen Erfolg. Doch kurze Zeit später taucht ein junger Literaturprofessor aus den USA im Laden auf und behauptet steif und fest, dass die Erzählung seine Geschichte sei …
©Piper

 

blumenranken für mitte

 

safier_kindler_HK_Mattfolie.inddVon 28 Tage lang von David Safier habe ich bisher nur begeisterte Rezensionen auf anderen Blogs gelesen. Umso gespannter bin ich jetzt selber 🙂

<

Warschau 1943: Die sechzehnjährige Mira schmuggelt Lebensmittel, um im Warschauer Ghetto zu überleben. Als sie erfährt, dass die gesamte Ghettobevölkerung umgebracht werden soll, schließt sich Mira dem Widerstand an. Der kann der übermächtigen SS länger trotzen als vermutet. Viel länger. Ganze 28 Tage. .

28 Tage, in denen Mira Momente von Verrat, Leid und Glück erlebt.

28 Tage, in denen sie sich entscheiden muss, wem ihr Herz gehört.

28 Tage, um ein ganzes Leben zu leben.

28 Tage, um eine Legende zu werden.

©Rowohlt

 

blumenranken für mitte

 

Welche Bücher kennt ihr von den obigen schon? Mal sehen, ob ich in den nächsten Tagen überhaupt so viel zum Lesen komme, schließlich ist Karneval 😀

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s