Gemeinsam Lesen #4

Gemeinsam lesen

 

Eine Aktion, die ursprünglic von Asaviel-Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde und jetzt von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher weitergeführt wird.

ganz normale helden1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich habe gestern mit Ganz normale Helden von Anthony McCarten angefangen und bin auf Seite 61.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
„Ist das alles, wozu du fähig bist?“

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Ich bin mir im Moment noch ziemlich unsicher, ob das Buch etwas für mich ist oder nicht. Ausgewählt habe ich es nur aus dem Grund, dass mich Anthony McCarten mit seinem Buch Funny girl so begeistert hat und ich daher unbedingt noch mehr von ihm lesen wollte. Und Ganz normale Helden war gerade in Reichweite… aber das Thema „Online-Games“ ist eigentlich keins, was mich sonst sonderlich reizt. Aber mal sehen, noch bin ich ja erst am Anfang.

4. Mit wem (ausser im Netz) tauscht ihr euch noch über eure Leseleidenschaft aus? Habt ihr gleichgesinnte Feunde im Familien- oder Bekanntenkreis?

Mit Freunden spreche ich schon mal über Bücher, aber dass wir tatsächlich mal ein Buch finden, dass beide gelesen haben, kommt dann doch nicht so häufig vor. Wenn ja, dann ist das natürlich toll, ansonsten sprechen wir aber manchmal generell über Bücher, die wir gerade lesen. Mit meiner Ma rede ich auch öfters mal über Bücher, da sie auch recht viel liest, allerdings überschneiden sich unsere Interessen nur teilweise. Fantasy und Jugendbücher sind gar nichts für sie, dafür sind mir ihre Bücher manchmal etwas zu „erwachsen“ 😀 Ansonsten gibt´s da noch meinen Bruder, mit dem kann ich mich manchmal über (Jugend-)Thriller austauschen.

 

Advertisements

13 Gedanken zu “Gemeinsam Lesen #4

  1. Huhu 🙂

    Für mich klingt deine aktuelle Lektüre sehr interessant, die werde ich mal auf meinem Schirm behalten. 🙂

    Ich rede hauptsächlich mit meinen Eltern über Bücher. Sie haben mich zu einer Leseratte erzogen und jetzt bin ich endlich in einem Altern, das es uns erlaubt, uns gegenseitig Bücher zu empfehlen. Unbezahlbar. 🙂

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    Gefällt mir

  2. Hallöchen 😀

    mit meiner Mutter ist es ähnlich, die konnte sich bis heute nicht mit dem Fantasy Gerne anfangen, das ich eigentlich recht gerne lese. Allein ihre Betonung davon ist amüsant (FÄÄÄntÄsy) xD Ich hoffe dein jetziges Buch kann dich noch packen, für mich wären Online-Games auch was 🙂

    Gefällt mir

  3. Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich an Büchern vom Diogenes-Verlag meist vorübergehe, weil die Cover so langweilig sind (meiner Meinung nach)… Dabei wären da sicher einige dabei, die mich interessieren würden!

    Gefällt mir

    • Hey,
      ich kann verstehen, was du schreibst 😀 Lange Zeit habe ich deshalb auch fast keine Diogenes-Bücher gelesen, aber mittlerweile habe ich gemerkt, dass in der „seriösen Verpackung“ doch wirklich tolle Bücher stecken können. Zwischendurch lese ich auch mal gerne etwas Anspruchsvolleres, teilweise bin ich abends aber auch einfach übersättigt an „forderndem Lesegenuss“ (ich studiere etwas, wo ich auch viel für lesen muss), dann entspanne ich mich auch gerne bei einem etwas leichterem Buch.
      Versuch es doch einfach irgendwann mal, wenn dir die Klappeninfo richtig zusagt 😉

      Liebe Grüße
      Anna

      Gefällt mir

  4. Huhu 🙂

    Irgendwie meide ich die Diogenes Bücher auch, weil sie mir so erwachsen aussehen, so als wäre ich noch nicht bereit/reif für sie. 😉
    Aber dein Buch klingt eigentlich ganz interessant. Ich merk mir das mal. 🙂

    Liebe Grüße
    Miriam

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s