Aktuelle Lektüre #10

Aktuelles

Heute ist wieder Zeit für einen kleinen Überblick über die Bücher, die ich aktuell lese bzw. vorhabe, in nächster Zeit zu lesen. Im Moment lese ich wirklich viel, auch wenn ich selbst nicht ganz weiß, wie ich das eigentlich schaffe.
 
blumenranken für mitte
 
ganz normale heldenDas erste Buch ist Ganz normale Helden von Anthony McCarten, das ich auch gestern schon beim Gemeinsam Lesen – Post erwähnt habe. Mittlerweile bin ich schon einige Seiten weitergekommen, trotzdem weiß ich noch nicht ganz, was ich vom Buch halten soll.
 

Ein Jahr lang hat Jeff Delpe, 18, versucht, seinen Eltern über den Tod seines jüngeren Bruders Donald hinwegzuhelfen. Jetzt hat er die Schnauze voll. Denn sein Vater Jim sieht die Rettung nur in einem Umzug aufs Land, und Mutter Renata chattet – mit einem Unbekannten namens Gott. Da taucht Jeff unter. Spurlos. Seine neue Adresse lautet: http://www.lifeoflore.com, wo er der große Star eines Onlinespiels ist und damit viel Geld verdient. Um nicht auch noch seinen zweiten Sohn zu verlieren, sucht der verzweifelte Vater ihn schließlich an dem Ort, der ihm fremder ist als jeder andere. Er schleicht sich in Jeffs neue Welt ein … und stiftet Chaos, am allermeisten in sich selbst. Denn während er sich online Level für Level in die Sphären seines Sohnes hochkämpft, fällt er offline immer tiefer, droht seinen Job und seine Frau zu verlieren. Ist dies das Ende von Familie Delpe? Ganz im Gegenteil.

©Diogenes

 

blumenranken für mitte
 
the accidental apprenticeMit The accidental apprentice (deutsch: Die wundersame Beförderung) von Vikas Swarup habe ich gestern  angefangen, da ich ein kleines Gegengewicht zum vorherigen Buch suchte. Auf Vikas Swarup, der übrigens auch Slumdog Millionaire geschrieben hat,  bin ich damals ganz zufällig gestoßen, da ich das Cover von Immer wieder Gandhi so schön bunt fand. Die Geschichte hat mir dann dermaßen gut gefallen, dass ich unbedingt mehr von dem Autor lesen wollte. Bis jetzt gefällt mir das Buch auch recht gut und ich bin gespannt, wie sich die Handlung weiter entwickeln wird.

 

Life pivots on a few key moments. This is one of them.

Sapna Sinha works in an electronics store in downtown Delhi. She hates her job, but she is ambitious and determined to succeed, and she knows without the money she brings in, her family won’t be able to survive.Little does she know it but her life is about to change forever.

As she leaves the shop on her lunchbreak one day, she is approached by a man who claims to be CEO of one of India’s biggest companies. He tells her he is looking for an heir for his business empire. And that he has decided it should be her.

There are just seven tests she must pass. And then the biggest lottery ticket of all time will be hers.

©Simon&Schuster

 

blumenranken für mitte

 

little beeLittle Bee von Chris Cleave habe ich eher spontan aus der Bibliothek mitgenommen, da der Klappentext einfach interessant klang. Bisher habe ich von dem Buch noch nicht allzu viel gehört (ich habe mir nur mal kurz bei Lovelybooks und Goodreads die Bewertungen angeschaut) aber ich möchte mir ja meinen eigenen Eindruck verschaffen.

 

Manchmal wünscht sie sich, sie wäre eine englische Pfundmünze: dann würde sich nämlich jeder freuen, sie zu sehen. Little Bee ist 16 Jahre alt und stammt aus Afrika. In ihrer Heimat ist ihr Schreckliches zugestoßen, und seit zwei Jahren lebt sie in einem englischen Abschiebelager für Asylbewerber. Trotz allem ist sie ein Mensch voll Lebensfreude, Witz und Intelligenz. In England kennt sie außerhalb des Lagers nur zwei Menschen: Vor Jahren hat sie in Nigeria das Ehepaar Sarah und Andrew, die im englischen Kingston-upon-Thames ein privilegiertes Leben führen, kennengelernt. Ein furchtbares gemeinsames Erlebnis hat eine tragische Verbindung zwischen ihnen geschaffen. Als Little Bee aus dem Lager entlassen wird, ruft sie bei Sarah und Andrew an. Ein Anruf, der unvorhersehbare Folgen hat: Einige Tage später bringt sich Andrew um. Und kurz darauf steht Little Bee vor Sarahs Tür …
©dtv

 

blumenranken für mitte

 

 Ich bin gespannt, welche Bücher ich davon noch im Februar abschließen werde, das war mal ein richtig guter Monat in buchlicher Hinsicht 🙂

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s