Liebster-Award #2

liebster award

Hier soll es ja vorrangig um Bücher gehen, daher hoffe ich, dass jeder Verständnis hat, dass ich nicht dauernd Posts mit der Beantwortung von persönlichen Fragen schreiben. Jetzt sind aber in letzter Zeit wieder zwei Nominierungen rein geflattert und da es heute recht gut passt, antworte ich mal 🙂
blumenranken für mitte
Die erste Nominierung kam von In the prime time of life mit diesen Fragen:

1. Wenn ich dich um einen Buchtipp bitten würde, welches Buch würdest du mir sofort, ohne nachzudenken, empfehlen ?
28 Tage lang von David Safier.

 

2. Wurde dir als Kind von deinen Eltern vorgelesen ?
Ohja, das wurde mir 🙂

3. Sammelst du irgendetwas, das mit Büchern zu tun hat ?
Nein, eigentlich nicht. Ich mag Lesezeichen gerne, aber richtig sammeln tu ich die auch nicht.

 

4. Hast du ein Buch doppelt ?
Nein, ich hab jedes Buch nur einmal.

 

5. Verschenkst du auch Bücher, um die Leute um dich herum zum Lesen zu animieren?
Ich halte nicht so viel davon, Bücher als „erzieherische Maßnahme“ zu verschenken. Wenn ich ein Buch verschenke, dann nur weil ich weiß, dass der Beschenkte gerne liest.

 

6. Schreibst du Widmungen oder Notizen in ein Buch?
Widmungen nein, Notizen kommen manchmal vor, aber eher erst seitdem ich blogge.

 

7. Welche Bücher bevorzugst du im Urlaub?
Dicke Taschenbücher, die eine nicht allzu seichte Geschichte haben, damit ich lange daran lesen kann 😀

 

8. Hast du ein Lesezeichen oder wie merkst du dir die Seite, auf der du als letztes gelesen hast ?
Ich habe einige schöne Lesezeichen von lovelybooks, die ich gerne benutze. Ansonsten wird alles, was grade zur Hand ist, als Lesezeichen zweckentfremdet.

 

9. Welches Buch hat dich zuletzt stark beeindruckt ?
Siehe Frage Nr. 1.: 28 Tage lang von David Safier.

 

10. Wie alt ist das älteste Buch in deinem Regal ?
Huch, das ist schwierig… viele Kinderbücher stehen auch nicht mehr bei mir im Regal…Das älteste Buch, das mir gehört, wird wohl Harry Potter und der Stein der Weisen sein. Allerdings tummeln sich hier auch noch einige spanische Bücher, die bei weitem älter sind wie z.B. Cien años de soledad (dt: Hundert Jahre Einsamkeit) von Gabriel García Márquez.

 

11. Kannst du dich von Büchern trennen?
Nur sehr schwer, ich trenne mich allgemein nur sehr ungern von Dingen.

 

blumenranken für mitte

 

Die Zweite, die mich nominiert hat, ist Zwinkerling.  Sie möchte Folgendes von mir wissen:

• Welche Genre liest du am liebsten?
Am liebsten bunt gemischt, da ich sonst schnell mal genug von einem Genre habe und dann eine längere Zeit mehr keine Lust mehr auf dieses Genre habe. Science-Fiction, Humor und Erotik lese ich dagegen gar nicht.

 

• Hast du einen Lieblingsverlag? Wenn ja, welcher ist es?
Nein, habe ich nicht. Aber natürlich habe ich ein paar Favouriten wie z.B. den Aufbauverlag, den Kein&Aber-Verlag, Dumont…

 

• Welche/r ist dein/e Lieblingsautor/in?
Schwierig, ich glaube da habe ich niemanden Spezielles. Es gibt viele Autoren die ich mag – die Mischung macht´s 😉

 

• Welches Buch würdest du gerne mal verfilmen?
Alle, die ich mit 5 Sterne bewertet habe, Welt in Flammen von Benjamin Monferat wäre verfilmt bestimmt toll!

 

• Gibt es einen Namen, den Du in einem Buch gelesen hast, der Dir sehr gut gefällt?
Da ich gestern The picture of Dorian Gray gesehen habe – Dorian ist doch ein schöner Name (auch wenn ich das Buch dazu bisher nicht gelesen habe)

 

• Wenn du dein Leben tauschen könntest, mit welcher Figur aus welchem Buch würdest du gerne mal tauschen bzw. welche Figur würdest du gerne einmal sein?
Mit einer Nebenfigur von Harry Potter vielleicht mal, sodass ich zwar zaubern kann, aber mich bitte nicht selbst dauernd in Gefahr begeben muss 😀

 

• Welche Vision hast Du für deinen Blog
Mh, Vision würde ich es jetzt nicht nennen, aber ich freue mich über jeden neuen Besucher und über weiteren, regen Austausch über viele tolle Bücher.

 

• Was hat Dich bewegt einen Blog zu eröffnen?
Ich hatte zu viele Gedanken zu meinen gelesenen Büchern, die ich irgendwo rauslassen musste.

 

• Was findest du, ist das Besondere am Bloggen?
Dass man einfach über das schreiben kann, was man möchte und bestenfalls interessiert es ganz viele andere Menschen 😉

 

• Was hast du gelernt, seit du bloggst?
Ein bisschen was technisches, aber auch viel über Bücher und Verlage, das mir vorher gar nicht so bewusst war.

 

• Welche Interessen hast du neben dem Lesen und Bloggen noch?

Sport (wie z.B. Zumba), aber auch alles mögliche Kreative.

blumenranken für mitte

Vielen Dank für die Nominierungen. Ich wünsche euch allen noch ein tolles Wochenende! Heute Abend geht´s ins Theater zu Der 100jährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand – ich bin gespannt 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s