Gemeinsam Lesen#13

Gemeinsam lesen

Eine Aktion, die ursprünglic von Asaviel-Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde und jetzt von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher weitergeführt wird.

haus der vergessenen bücher1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Das Haus der vergessenen Bücher von Christopher Morley, ich bin auf S. 59.
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
„Ich werde Miss Chapman (ohne dass sie es merkt) mit den Büchern prüfen, die ich für sie vorgesehen habe, und an ihrer Reaktion mein weiteres Vorgehen ausrichten.“ (S.59)

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Das Buch wollte ich schon länger lesen, dementsprechend habe ich mich auch darauf gefreut, aber ich glaube, so ganz passt es zurzeit nicht. Das Buch hätte ich wohl mal lieber in der dunkleren, gemütlichen Jahreszeit gelesen. Jetzt tue ich mich ein bisschen schwer damit. Abbrechen möchte ich es eigentlich nicht, da es keineswegs schlecht ist!

4. Dass wir alle begeisterte Bücherwürmer sind und lesen, was wir so in die Finger bekommen, wissen wir ja… 😉 Aber gibt es auch (bestimmte, gewisse) Bücher, die wir niemals lesen würden? Wenn ja, welche sind das und warum?
Spontan dachte ich  erstmal „ja, also das mag ich gar nicht, und ein Buch von einer Person, die ich, warum auch immer, gar nicht leiden kann, auch nicht und dies und jenes“, aber dann fiel mir auf: Nein, aus Neugierde würde ich auch in Bücher reinlesen, von denen ich eigentlich im Vorfeld weiß, dass sie überhaupt nichts für mich sind. Warum auch nicht? Es zwingt mich ja niemand, sie dann auch ganz bis zum Ende zu lesen 😉
Advertisements

3 Gedanken zu “Gemeinsam Lesen#13

  1. Ich hab „Das Haus der vergessenen Bücher“ auch irgendwann im Herbst gelesen, glaube ich, und fand es ganz zauberhaft! Ich hoffe, du findest dich noch rein in die Geschichte 🙂

    Ansonsten geht es mir wie dir. Ein paar Bücher würde ich jun schon ausschließen, aber dann eher, weil ich was aus dem Genre oder vom Autor gelesen habe. Generell würde ich alles mal ausprobieren. Chic-Lit und Co müssen aber trotzdem nicht unbedingt sein 😀

    Gefällt mir

    • Hey,

      es ist auch irgendwie zauberhaft, aber es ist mir ein bisschen zu „gemütlich“ gerade 😀 Aber ich denke, ich werde es schon noch ganz lesen.

      Ach, manchmal lese ich auch Chick-Lit ganz gerne, aber alles in Maßen 😉

      Liebe Grüße
      Anna

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s