Montagsfrage am 25.01.2016

montagsfrage_banner

 

Wie geht ihr mit den allseits präsenten Liebesgeschichten um?

 

Hachja, Liebesromane. So wirklich meins sind sie nicht, das habe ich an der ein oder anderen Stelle auch schon einmal erwähnt. Zwischendurch lese ich aber dann noch mal ein Jugendbuch oder einen Roman, wo eine Liebesgeschichte im Vordergrund steht. Nur zu den wirklich kitschigen, seichten Liebesromanen greife ich nie, das kann ich mir einfach nicht antun.

Mich stört es aber nicht, wenn in einem Buch, das ich gerade lese, es u.a. auch um eine Liebesgeschichte geht. Egal welches Genre, so wirklich kommt man um Liebesgeschichten ja eh nicht drumherum. Da kommt es dann aber sehr drauf an, wie die gestaltet ist. Bei manchen Krimis nervt es mich bisweilen, manchmal ist es aber auch ein schönes Extra, das die Story zusätzlich etwas belebt und interessanter macht. Auch im Fantasy-Bereich gibt es sehr oft noch irgendwelche Liebes-Verwicklungen, die nerven mich eher selten. Und ja, ich gebe es zu: Manchmal fiebere ich dann doch ziemlich mit!

Advertisements

7 Gedanken zu “Montagsfrage am 25.01.2016

  1. Hallo, Anna!
    Eigentlich stören mich die kleinen Liebesgeschichten in einem Buch nicht. Es kommt immer drauf an, wie sie eingebaut werden. Bei Krimis denke ich mir immer, dass der Ermittler ja den ganzen Tag mit Mord und Totschlag und Gewalt zu tun hat, dass es sicherlich gut ist, wenn er auch etwas Schönes in seinem Leben hat. So zum Ausgleich. So wird der Ermittler für mich lebendiger, wenn sie auch sein Privatleben durchleuchten. Hauptsache, es wird gut umgesetzt und wirkt nicht zu übertrieben oder aufgesetzt.
    Ganz ehrlich, ich glaube ich bin schon so an diese kleinen Liebesgeschichten gewöhnt, dass ich sie vermissen würde, wenn sie mal fehlen. ^^‘
    LG, m

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s