Gemeinsam Lesen #21 – Blauer Hibiskus

Gemeinsam lesen

Eine Aktion von Schlunzenbücher

 

blauer hibiskus1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Zurzeit lese ich Blauer Hibiskus von Chimamanda Ngozi Adichie und bin auf Seite 184.

 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Ich band mir das Wickeltuch um den Körper, über mein rosa und weiß geblümtes Nachthemd , und tapste aus dem Zimmer. (S. 184)

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Das Buch gefällt mir bisher wirklich gut, da es mich recht schnell in seinen Bann gezogen hat. Gleichzeitig wühlt es mich aber auch auf, das arme Mädchen hat es nicht nur mit einem herrschsüchtigen Vater zu tun, der die Familie aus falsch verstandenen christlichen Fanatismus penibel kontrolliert, sondern auch noch das schwere Los in einem nicht sehr stabilen Land (Nigeria) geboren worden zu sein. Bisher geht es mehr um die Familie, ich vermute aber, dass bald auch das Geschehen im Land mehr in den Fokus rückt.

 

4. Bleiben eure Lieblingsbücher immer gleich oder gibt es Bücher, die ihr mal geliebt habt und jetzt nicht mehr, oder Bücher, die ihr mal nicht mochtet und jetzt liebt? Und welche Bücher sind das?

Natürlich habe ich jetzt nicht mehr die gleichen Lieblingsbücher wie vor 15 Jahren, obwohl… so einige Kinderbuchschätze liebe ich jetzt auch noch. Hanni und Nanni könnte ich eigentlich auch mal wieder lesen 😀 Ich glaube, es gibt zwar immer wieder kurzzeitige Begeisterung für ein Buch, die dann aber schnell wieder abflacht (man könnte es mit einem Sommerhit oder Onehitwonder vergleichen), aber die wirklichen Lieblingsbücher bleiben auch über Jahre bestehen. Harry Potter werde ich auch in 30 Jahren noch toll finden! Und auch wenn ich jetzt mal bei Goodreads meine 5-Sterne-Bücher anschaue, dann habe ich diese immer noch in allerbester Erinnerung.

Advertisements

2 Gedanken zu “Gemeinsam Lesen #21 – Blauer Hibiskus

  1. Huhu Liebes,
    ich muss ehrlich gestehen, dass ich mit Hanni und Nanni nie warm geworden bin. Ich hatte glaub drei oder vier der Bücher zuhause, habe sie aber nie fertig gelesen. Und heute frage ich mich, an was das wohl gelegen hat, weil alle anderen waren ja total begeistert bzw. sind es, wie du, auch heute noch. Vielleicht sollte ich doch nochmal einen Blick riskieren 😀

    Alles Liebe, Nelly

    Gefällt mir

    • Huhu Nelly 🙂
      oh, ich denke, Hanni&Nanni wäre etwas für einen verregneten Sonntag, wo man etwas schönes fürs Herz braucht! Aber wenn es dir einfach nicht gefällt, dann ist das ja auch völlig ok. Man kann nicht alles mögen 😉 Ich hab die Bücher sooo oft gelesen, das war schon nicht mehr normal…
      Liebe Grüße
      Anna

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s