Rezension: So bin ich nicht von Anneliese Mackintosh

Rezension neu

Kurz nach dem Lesen eines Buchs oder schon währenddessen schreibe ich mir oft ein paar Gedankenfetzen auf, insbesondere wenn ich vorhabe, ein wenig über meinen Eindruck des Buchs zu schreiben. So auch bei So bin ich nicht: Gretas Storys von Anneliese Mackintosh.

Tja, und nun suchte ich eben nach diesen bereits geschriebenen ersten Eindrücken und sie sind unauffindbar. Ich kann es mir wirklich nicht erklären, aber sie scheinen einfach weg. Das ärgert mich ziemlich, da gerade diese „frischen“ Gedanken viel wert sind und ich diese oft auch brauche, um wieder das richtige Gefühl für das Schreiben eines Rezi-Posts zu bekommen. Nun gut, dann muss es diesmal eben ohne klappen.

 

so bin ich nichtIch muss ehrlich zugeben, dass ich vor dem Lesen von So bin ich nicht eine etwas lockerere Geschichte erwartet hatte. Den Klappentext kannte ich (natürlich) und aus irgendeinem Grund dachte ich, dass die Story etwas zahmer sei. Vielleicht assoziierte ich auch nur den Namen „Greta“ mit einer eher braveren Geschichte. So war ich im ersten Moment doch ein wenig überrumpelt als ich merkte, dass dieses Buch alles andere, aber sicherlich nicht brav ist. Greta hat in ihrem (jungen!) Leben schon eine Menge hinter sich. Verkorkstes Liebesleben und jede Menge Erfahrung mit  Drogen,  eine Kindheit, die recht behütet begann und alles andere als das endete: der Vater totkrank, die Schwester in der Psychiatrie… da wirkt Greta fast noch wie die gesündeste Person der ganzen Familie. Weiterlesen

Advertisements

Das war der April 2016

Am Ende des Monats

Und schon wieder ist es Zeit für eine Monatsrückschau! Ich kann es selbst kaum glauben…

blumenranken für mitte

die tausend herbsteDie tausend Herbste des Jacob de Zoet von David Mitchell hat mir richtig gut gefallen! Wer hätte gedacht, dass mich eine Geschichte über die niederländische Handelskompanie im Jahr 1800 in Japan so in seinen Bann ziehen kann? Das war definitiv nicht das letzte Buch von David Mitchell, das ich gelesen habe!

4 meine Bewertung Weiterlesen

Gemeinsam Lesen #23 – Satin Island und So bin ich nicht

Gemeinsam lesen

 

so bin ich nichtsatin island1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese zurzeit Satin Island von Tom McCarthy und bin auf Seite 36 und ich haben eben schon einmal kurz in So bin ich nicht von Anneliese Mackintosh reingelinst.

 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
„Nein, noch unbekannter: sagen wir, wie ein Badmintonspieler bei der Olympiade, oder ein Teilnehmer eines unbeliebten Reality-TV-Formats von vor fünf Jahren.“ (S. 64 – Satin Island)
„Mit acht schrieb ich Nachrichten an mein zukünftiges Ich.“ (S. 7 – So bin ich nicht)

Weiterlesen

Monatsrückblick Februar – Teil 2

Am Ende des Monats

Heute kommt der 2. Teil meines Februar-Monatsrückblicks!

 

blumenranken für mitte

 

der hut des präsidentenDer Hut des Präsidenten von Antoine Laurain hatte ich schon länger im Blick, so wirklich kam man an dem Buch in letzter Zeit sowieso nicht vorbei: auf sämtlichen Blogs wurde es vorgestellt. Liebe mit zwei Unbekannten vom gleichem Autor war letztes Jahr eines meiner Jahreshighlights, also alles gute Gründe, um das neue Buch auch zu lesen. Mir hat Der Hut des Präsidenten auch wieder gut gefallen; die Geschichte um den Hut, der von der einen zur anderen Person wechselt und dabei die Leben der jeweiligen Hutträger ganz schön ändert, ist ziemlich witzig. Der letzte Funke ist bei mir irgendwie aber nicht übergesprungen.

4 meine Bewertung

Weiterlesen

Verlagsvorschau Frühjahr 2016: Aufbau Verlag

vorschau

Heute möchte ich zwei Bücher aus dem Aufbau-Verlag vorstellen, die jetzt im Frühjahr 2016 erscheinen werden!

blumenranken für mitte

 

So bin ich nicht von Anneliese Mackintosh hat mich einfach direkt mit dem Klappentext angesprochen. Was für eine Person möchte man sein oder möchte man gerade nicht sein? Nicht gerade ein einfaches Thema, das sicherlich aber auch fast jeder aus dem eigenen Leben kennt.  Weiterlesen

Das war der Juni 2015

Am Ende des Monats

Dafür, dass ich das im Juni gefühlt gar nicht zum Lesen (geschweige denn Bloggen) gekommen bin, bin ich doch ganz zufrieden, dass ich ganze 5 Bücher gelesen habe 🙂
 
blumenranken für mitte
 
eisblaue see endloser himmelEisblaue See, endloser Himmel von Margan Callen Rogers ist der Nachfolger von Rubinrotes Herz, eisblaue See, das ich Anfang des Jahres bereits gelesen hatte. Auch Eisblaue See, endloser Himmel hat mir wieder gefallen, wenn auch ein kleines bisschen weniger. Atmosphärisch toll beschrieben war ich wieder direkt in dem kleinen Städtchen am Meer, aber dann schleppte sich die Story teilweise doch ein wenig dahin. So ganz konnte ich die Protagonistin Florine und den Umgang mit ihren Eheproblemen auch nicht immer verstehen. Trotzdem hats mir ganz gut gefallen

Weiterlesen

Aktuelle Lektüre #13

Aktuelles

KükenNachdem ich im März nun wirklich sehr viel gelesen habe, stellte sich vor ein paar Tagen plötzlich eine kleine Flaute ein. Ich hatte zwar interessante Bücher da, wie z.B. Die Musik der Stille von Patrick Rothfuss oder auch Das Mitternachtskleid von Terry Pratchett, aber beide Bücher konnten mich nicht richtig zum Lesen animieren. Mir ist zurzeit einfach nach was anderem.

Schalen

 

london killingLondon Killing von Oliver Harris hatte ich mir bereits vor ein paar Monaten mal aus der Bibliothek ausgeliehen, aber dann nie gelesen. Warum genau, weiß ich gar nicht mehr… dabei klingt es doch so spannend und die ersten 100 Seiten haben mir jetzt bereits sehr gut gefallen.

Im reichsten Stadtteil Londons wird ein russischer Oligarch vermisst. Detective Nick Belsey, hoch verschuldet und mit einem Disziplinarverfahren am Hals, wittert die Chance, sich mithilfe der Identität des Vermissten abzusetzen. Als er bemerkt, dass er nicht der Einzige ist, der diese Idee hatte, steckt er bereits mittendrin in einer Spirale aus Lügen, Korruption und Finanzbetrug. Ein schneller, raffinierter und wendungsreicher Thriller mit einem spektakulären Finale und einem Ermittler, der das Zeug zur Kultfigur hat.

©Heyne

Weiterlesen