Das war der März 2016

Am Ende des Monats

So ganz kann ich es noch gar nicht glauben, dass der März nun auch schon vorbei ist. Gestartet hat er bei mir recht rasant, gefühlt war ich jeden Tag unterwegs und habe viele tolle Dinge gemacht, dann wurde ich krank und war eigentlich nur noch zuhause. Nun geht´s aber schon viel besser und insbesondere über die Ostertage bin ich auch richtig viel zum Lesen gekommen – was wohl auch am Osterlesen 2016 lag!

blumenranken für mitte

180° Meer180° Meer von Sarah Kuttner war zwar traurig, aber auch toll geschrieben. Die Protagonistin wirkte so verloren, teilweise war es dann aber auch wieder lustig. Das hat mir Lust gemacht, noch mehr von Sarah Kuttner zu lesen!

4 meine Bewertung Weiterlesen

Verlagsvorschau Frühjahr 2016: Kiepenheuer & Witsch

vorschau

Ich glaube, ich muss mich langsam mal ein bisschen sputen mit den Vorschauen. Langsam sind schon immer mehr der Bücher bereits erschienen, die ich hier vorstellen will…alle Verlagsvorschauen, die ich mir vorgenommen habe, werde ich wohl sowieso nicht mehr schaffen, aber trotzdem möchte ich in der kommenden Zeit noch ein paar neue Bücher hier vorstellen. Ist ja eigentlich auch egal, ob die Bücher erst in ein paar Monaten erscheinen oder bereits jetzt schon im Handel sind. Heute geht´s um Bücher von Kiepenheuer&Witsch!

 

blumenranken für mitte

 

Der Pfau von Isabel Bogdan, ist z.B. eines der Bücher, die bereits im Handel zu finden sind. Ein paar Rezensionen dazu habe ich auch schon gelesen und die waren durchweg positiv. Manchmal mag ich einfach Bücher mit diesen besonderen, britischen Charme!

der pfauEin charmant heruntergekommener Landsitz, auf dem ein Pfau verrücktspielt, eine Gruppe Banker beim Teambuilding, eine ambitionierte Psychologin, eine schwungvolle Haushälterin mit gebrochenem Arm, eine patente Köchin, Lord und Lady McIntosh, die alles unter einen Hut bringen müssen, dazu jede Menge Tiere – da weiß bald niemand mehr, was eigentlich passiert ist.

©Kiepenheuer & Witsch

Weiterlesen

Rezension: Der nie abgeschickte Liebesbrief an Harold Fry von Rachel Joyce

 

Cover der nie abgeschickte Liebesbrief...Ich war ein wenig überrascht als ich mitbekam, dass nun eine Art Nachfolger (tatsächlich sind die Handlungen parallel zueinander angesiedelt) zu Die seltsame Pilgerreise des Harold Fry erscheinen würde. Mit Der nie abgeschickte Liebesbrief an Harold Fry erzählt Rachel Joyce nun die Geschichte aus der Sicht von Queenie, zu der Harold wochenlang quer durch England reiste.

Ich war von Die seltsame Pilgerreise des Harold Fry nicht ganz so angetan wie viele andere. Ich mochte das Buch schon, aber ich bin auch nicht in Begeisterungsstürme verfallen. So ganz klar war mir die Beziehung zwischen Harold und Queenie während des Lesens nie, daher hoffte ich, dass dies durch „Der nie abgeschickte Liebesbrief an Harold Fry“ geändert würde.

Die Handlung dreht sich diesmal ganz um Queenie, die in einem Brief an Harold ihre früheren Begegnungen mit ihm sowie ihren Alltag als Sterbenskranke in einem Hospiz beschreibt. Das Buch plätschert so vor sich hin, es ist ganz schön, aber fesselnd ist anders. Weiterlesen

Eine erste Rezension – Jetzt spricht Dylan Mint und Mr Dog hält die Klappe von Brian Conaghan

Ich hatte in letzter Zeit recht viel Glück mit meinen Bewerbungen bei den Auslosungen für verschiedene Leserunden bei Lovelybooks, sodass ich gleich mehrere Bücher zugeschickt bekommen habe. 

Bei Lovelybooks bin ich erst seit Kurzem, eigentlich wollte ich mich erst gar nicht anmelden, muss ich zugeben. Ich war bereits zuvor bei Goodreads, was mir zwar recht gut gefällt, aber es ist nun einmal mehr auf die englischen Buchleser ausgerichtet, sodass zu vielen Büchern nur die englischen Titel auswählbar sind oder mühsam selber erstellen muss. Irgendwann las ich dann im Internet öfters von „Lovelybooks“ und besonders das ansprechende Design und die vielen Leserunden mit den Buchverlosungen haben mich dann doch neugierig gemacht. Nachdem ich erstmal bei vielen Verlosungen nur Pech hatte, begann im August/September plötzlich meine Glückssträhne! Weiterlesen